Catsclaw - Una de Gato - Vilcacora (Sticks)

€10,90
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CATSCLAW - UNA DE GATO

Sticks aus getrockneter Rinde - Wildsammlung

In der traditionellen Medizin der Amazonas-Indianer,
wird die Katzenkralle seit über 2000 Jahren bei zahlreichen Erkrankungen und dessen Vorbeugung angewandt. Die Rinde dieser heilenden Kletterpflanze wird wild gesammelt und schonend in Handarbeit verarbeitet.

Sie wird von den indigenen Völkern Südamerikas aufgrund ihrer umfassenden medizinischen Wirkung als heilige Pflanze verehrt.
Sie nutzen den Tee der Katzenkralle, um Störungen in der Kommunikation zwischen Körper und Geist zu beseitigen. Die heilende Wirkung der Katzenkralle beruht auf einer ganzen Reihe von Inhaltsstoffen, die aus medizinischer Sicht in erster Linie für die Stärkung des Immunsystems und der Hemmung von Entzündungen verantwortlich sind. Erlebe den traditionellen und heilenden Tee aus dem Dschungel des Amazonas.

 

Traditionelle Zubereitung:

Gebe 2 Sticks Una de Gato in einen Topf mit 1 Liter Wasser und bringe es zum Kochen. Dann auf kleiner Flamme 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend beide Sticks aus dem Topf entfernen und den bitter-blumigen Tee genießen.
Die empfohlene Menge beträgt 1 Liter pro Tag.
Der Tee kann nach dem Gebrauch für einen zweiten Aufguss wiederverwendet werden. Dafür den bereits verwendeten Tee erneut in 1 Liter Wasser aufkochen
und 15-20 Minuten köcheln lassen.

Ein Tipp von unserem Kichwa Heiler aus dem Regenwald:
Una de Gato lässt sich wundervoll mit Wayusa kombinieren. Sowohl geschmacklich, als auch von ihren Wirkungsweisen, ergänzen und unterstützen sich diese beiden Heilpflanzen perfekt.

Dazu einfach die angegebenen Mengen der beiden Pflanzen in einem Topf kochen.
(2 STicks Una de Gato + 3-5 EL Wayusa, 1 Liter Wasser 15 min köcheln)

 

ACHTUNG: Katzenkralle ist während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Einnahme von Immunsuppresiva kontraindiziert. Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.

 

Zusammensetzung:100% Catsclaw - Rinde (bot. Uncaria Tomentosa)
Herkunft: Peru – Amazonas Gebiet